Sie verwenden einen veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit die Webseite korrekt dargestellt wird. Weitere Informationen

Über smartAware

Lernen Sie das Team kennen

Interdisziplinäre Kompetenzen

Wer wir sind

Ein Team für praxistaugliche Lösungen

Hinter smartAware® stehen fachlich und didaktisch erfahrene Menschen mit einem klaren Anspruch: Die Arbeitsbedingungen und die Pflegequalität in der Pflegebranche mit fundierter Methodik und Didaktik zu verbessern.

Vom Gesundheitswesen über digitale Lernkonzepte bis zu Personalmanagement und IT: Mit ihren synchronisierten Fähigkeiten passen sie das Lernsystem kontinuierlich an aktuelle Entwicklungen an – basierend auf eigenen Beobachtungen sowie dem Austausch mit Ärzten und Fach-Beiräten. So entspricht smartAware® stets den Lernanforderungen und gesetzlichen Regelungen.
 

Unsere Partner

Die Geschäftsführer von smartAware®

Geschäftsführer und Gründer

Kontakt aufnehmen

Dr. Alexander Schwandt

Ein gutes Lernangebot sollte die Vorteile der mobilen Digitalisierung mit den Bedürfnissen des Pflegealltags vereinen. Doch auf dem deutschen Markt fanden wir kein Angebot, das diese Ansprüche optimal erfüllt. Deshalb haben wir mit smartAware® ein System entwickelt, das sich flexibel auch in den Schichtrhythmus integrieren lässt. Es erleichtert die Dienstplanung und erhöht die Lebensqualität der Pflegekräfte.

Vita
  • seit 2013: Geschäftsführung von Pflegediensten der ambulanten Kinderintensivpflege > 150 MA
  • 2014 – 2017: Studium des Pflegemanagements (B.A.)
  • seit 2013: Dozent an Pflegeschulen und Referent auf Konferenzen
  • 2010 bis 2013: Unternehmensberater der Roland Berger Strategy Consultants
  • 2000 bis 2009: Studium des Wirtschaftsingenieurwesens und Promotion, IMD, Lausanne / TU Berlin
1 / 1

Geschäftsführer und Gründer

Kontakt aufnehmen

Volker Homann

Pflegekräfte stehen dem eLearning häufig viel offener gegenüber als die Pflegeunternehmen selbst – das wissen wir aus zahlreichen Lernprojekten. Beliebt sind interaktive Angebote, die kurze Lernschritte beinhalten und dabei verschiedene Lerntypen berücksichtigen. Diese Fortschritte dürfen einer gesellschaftlich so wichtigen Berufsgruppe nicht verwehrt bleiben. Wir nehmen Sie deshalb gern an die Hand und begleiten Sie in die moderne digitale Lernwelt.

Vita
  • 2016 bis 2017: Geschäftsleitung am Institute of Microtraining A und D
  • seit 2015: Geschäftsführung der VH Personalentwicklung GmbH
  • erfolgreiche Umsetzung von mehr als 200 Projekten im Bereich Corporate Learning
  • 2002 bis 2015: Geschäftsführung verschiedener Handels- und Vertriebsunternehmen in unterschiedlichen Branchen
  • 1992 bis 2002: verschiedene Verantwortungen in leitender Position
  • 1989 bis 1992: Studium der Betriebswirtschaftslehre
1 / 1

Das smartAware®-Team

Jennifer Darboven

Produktmanagerin

Olaf Gehrmann

Gründer / IT-Verantwortung

Alexander Irschfeld

Videoproduktion

Laura Alapfy

Videoproduktion

Kristina Khan

Social Media Marketing

Loreen Nehrkorn

Drehbuchautorin

Kirsten Dierolf

Produktmanagerin

Fabian Staud

Marketing

Yannick-Maria Reimers

Videoproduktion, Vielfaltflüster*in

Rizzo

Menschenflüsterer

Jennifer Darboven

Produktmanagerin

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

Als Produktmanagerin kombiniere ich bei smartAware® ideal meine fachlichen Kompetenzen als Pflegefachkraft mit meinen pädagogisch-didaktischen Kompetenzen als Medizinpädagogin. Gemeinsam mit unserem dynamischen Team das Konzept App-basierter Fortbildungen zu verwirklichen, die nicht nur uns, sondern vor allem Pflegekräften Spaß am Lernen bieten, ist ein extrem spannendes Aufgabenfeld.

Vita

  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und Pflegedienstleitung in verschiedenen ambulanten und stationären Einrichtungen
  • Studium der Medizinpädagogik an der Medical School Hamburg
  • freiberufliche Dozentin in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege 
Olaf Gehrmann

Gründer / IT-Verantwortung

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

Mit meiner ganzen Erfahrung kann ich mich in dieses Projekt mit Spaß, Freude und Ehrgeiz einsetzen. Es ist schön zu sehen, wie hier eine Plattform des e-Learnings entsteht, welche die Fort-und Weiterbildung einfach und effizient macht. Die Digitalisierung schreitet in großen Schritten voran und ist nicht mehr aufzuhalten. Deshalb brauchen wir heute und nicht irgendwann in der Zukunft eine Lösung, wie smartAware®.

Vita

  • Softwareentwicklung von CAD Applikationen für das Bauwesen; Implementierung von Modellen, Designs und Installationen.
  • Jahrzehntelange Erfahrung in objektorientierter Programmierung in C++,
    sowie JS, PHP und HTML
  • Zusammenarbeit mit internationalen Entwickungsteams
  • Studium des Bio-Medizin-Ingenieurwesens
     
Alexander Irschfeld

Videoproduktion

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

Die Arbeit in einem wichtigen Bereich wie der Pflege ist unheimlich vielseitig und interessant. In meinem Tätigkeitsbereich der Videoproduktion ist besonders spannend, die unterschiedlichen und wichtigen Gebiete die das Thema Pflege betreffen, ansprechend und zugänglich zu gestalten.

Vita

  •  Videoproduktion
  • Kommunikationsdesign
Laura Alapfy

Videoproduktion

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

Es bereitet mir viel Spaß und Freude an der Entstehung von smartAware Lernvideos mitwirken zu können! Besonders schön finde ich, dass ich meine Kreativität in eine sinnhafte Aufgabe gut einbringen kann und dabei viel neues (medizinisches) Wissen erlange.

Vita

  • Studium der Kunstgeschichte und Kunstpädagogik
  • seit 2019 Gründerin und Inhaberin des nachhaltigen Modelabels „Laulu”
  • seit 2018 selbstständige Illustratorin, Grafikdesignerin und Künstlerin 
Kristina Khan

Social Media Marketing

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

Ich bin fest davon überzeugt, dass smartAware® das tägliche Leben von tausenden Pflegefachkräften besser machen kann. Ich bin stolz darauf, ein Teil des Teams zu sein und gemeinsam zu wachsen. In unserer Startup-Atmosphäre kann ich meine eigenen Ideen anbringen und kreieren - das ist es, was mich motiviert und was mir am besten gefällt.

Vita

  • Social Media Assistent / Micro-Influencerin Hochschule Schmalkalden
  • Bachelor International Business and Economics Hochschule Schmalkalden
  • Auslandssemester Rotterdam Business School
Loreen Nehrkorn

Drehbuchautorin

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

Mit dem Schreiben von Drehbüchern gelingt es mir als Qualitätsmanagementbeauftragte und Pflegedienstleitung meine fachlichen Kompetenzen mit meinem Anspruch als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin zu vereinen und zu einem wunderbaren Paket zu bündeln. Ich empfinde die Entwicklung von vielfältigen Fortbildungsangeboten für den Bereich der Kinderkrankenpflege als sehr wertvoll, da diese spezielle Pflege, vor dem Hintergrund der berufspolitischen Entwicklung, besondere Aufmerksamkeit verdient.

Vita

  • Pflegedienstleitung und Qualitätsmanagementbeauftragte
  • Weiterbildung zum Pflegeexperten der außerklinischen Beatmung
  • Bachelor of Science in Gesundheits- und Pflegemanagement
  • Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Kirsten Dierolf

Produktmanagerin

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

E-Learning bietet in vielen sozialen Bereichen, aber allen voran in der Pflege, enorme Potentiale. Pflegefachkräfte können selbstbestimmt und passgenau neues Wissen generieren, was direkt im Pflegealltag angewendet werden kann. Diese Praxisnähe fasziniert mich sehr und motiviert mich zugleich, den Bereich des e-Learnings mitzugestalten und voranzutreiben. Dabei kann ich meine Expertise als angehende Pflegepädagogin genauso einbringen wie meine Kenntnisse als Gesundheits- und Krankenpflegerin.

Vita

  • Gesundheits- und Krankenpflegerin, tätig in verschiedenen intensivmedizinischen ambulanten sowie stationären Einrichtungen
  • Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung
  • Bachelor Sozialwissenschaften 
  • Master Antisemitismusforschung 
  • Master Berufspädagogik Pflege 
Fabian Staud

Marketing

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

Der Gedanke die Kurzvideos von smartAware(R) mit dem Alltag von Pfleger:innen zu verknüpfen, hat mich vom ersten Moment überzeugt und fasziniert. In meinem Medienverständnis trifft das Lern-Konzept den Nagel für genau diese Berufsgruppe auf den Kopf: die Inhalte sind einerseits unverzichtbar für die Ausführung des Jobs und andererseits können sie durch die Kürze der Videos sowohl spontan als auch flexibel eingesetzt werden. Außerdem ermöglicht die Umsetzung und Aufmachung der Kurzvideos eine umfassende und korrekte Darstellung der Inhalte, die pädagogisch genau da wirken, wo sie sollen.

Vita

  • Social-Media-Manager & digitales Marketing im Verlags- und Agenturwesen
  • Master in Medienwissenschaften, Schwerpunkt Gender, Culture and Social Change
  • Bachelor in Germanistik
  • internationale Erfahrung in Rumänien, Sri Lanka und Kanada
Yannick-Maria Reimers

Videoproduktion, Vielfaltflüster*in

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

Ein Grund, warum ich die Arbeit bei SmartAware schätze, ist die Vielfalt, die bei den Produkten dargestellt wird und so ohne Fingerzeig zu mehr Miteinander beiträgt. Allen die Möglichkeit aufzeigt, in diesem wichtigen Beruf eine Zukunft zu haben und willkommen zu sein. Eine gute Ausbildung rettet außerdem Leben und verbessert die Lebensqualität der Menschen, auch der Lernenden. Anschauliche Bildung ist nicht nur in Zeiten von Corona eine Wertschätzung für die Menschen, die in den herausfordernden Situationen unterstützen. Wer Mitarbeitende und Menschen liebt, nutzt unsere kreativen Angebote!

Vita

  • Kulturwissenschaftler*in, Kunst-Aktivist*in
  • Gründer*in KulTour Miteinander
  • Film- und Videoproduktion
  • Autor*in, Illustrator*in, Erfinder*in
  • Schauspieler*in und Synchronsprecher*in
  • Preisträgerin BERTINI-Preis, Kimi-Siegel für Vielfalt, BUDNI-Talent
Rizzo

Menschenflüsterer

Kontakt aufnehmen

Was mir gefällt

Am Ende tanzt hier alles nach meiner Pfeife.

Vita

  • Hundeführerschein 2020

Das Konzept hinter smartAware®

Besonders erfolgreich ist ein Lernprozess, wenn die Pflegekräfte an bereits vorhandenes Wissen anknüpfen. So verbinden sie die abgespeicherten Informationen ihres Langzeitgedächtnisses mit den frisch aufgenommenen im Kurzzeitgedächtnis.

smartAware® perfektioniert diesen Ansatz, indem es emotional aktiviert. Die abwechslungsreiche multimediale Aufbereitung sorgt dafür, dass die Aufmerksamkeit der Lernenden während der Einheiten kontinuierlich hoch bleibt. Zum Beispiel reichern ausgearbeitete Fallbeispiele die Theorie mit Praxis an, dazu fassen kleine Frage-Antwort-Spiele die Inhalte zusammen. Auf diese Weise entsteht ein Lernerlebnis, das zur vermehrten Ausschüttung neuroplastischer Botenstoffe wie Dopamin oder Endorphin führt. Wir nennen das Edutainment.

Kurzum: Mit smartAware® erzielen Ihre Pflegefachkräfte mit Freude nachhaltige Lernerfolge.

Zum Lernkonzept

Beiratsmitglied

Kontakt aufnehmen

Prof. Dr. Peter Berger

Das menschliche Gehirn ist nicht für das Auswendiglernen von Sachverhalten und für die Aneignung von Wissen optimiert, sondern für das Lösen von Problemen. Diese Erkenntnis der modernen Hirnforschung legt smartAware® bei der Entwicklung der Lernangebote zugrunde. Von Galileo Galilei stammt der Ausspruch "Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken." Nach dieser Prämisse hält es smartAware® für seine Aufgabe, die Kunden in ihrem eigenen Lernprozess zu unterstützen. Um das zu erreichen werden Praxisfälle und motivierende Lernkontrollen eingebaut. smartAware® bemüht sich, die für den Lernprozess bedeutsamen Informationen überschaubar zu halten. Dies ist besonders dann eine Herausforderung, wenn, wie z.B. bei den Expertenstandards, wissenschaftliches Terrain betreten wird. smartAware® hat sich hier für Videosequenzen entschieden, die auch komplexe Sachverhalte kurz, prägnant, anregend, verständlich, einfach und bildhaft vermitteln.

1 / 1